Aktuelles International

Einladung zum U17 Sichtungstraining

Auch für die Altersklasse der U17 soll es nun wieder losgehen.

Gestartet wird, wie auch im letzten Jahr, mit einem ersten Sichtungstraining. Hier möchte ich die vielen neuen Reiter und Ponys erst einmal kennenlernen, bzw. mir einen Eindruck davon verschaffen, wie die mir bekannten Reiter aus der Winterpause gekommen sind. Erst danach werde ich einen festen Kader zusammenstellen, mit dem ich dann die weiteren Trainings bestreiten möchte.
Den genauen Zeitpunkt und Ort für das Training werde ich in Kürze bekannt geben, es wird aber ungefähr Ende Februar/März stattfinden.

Folgende Reiter möchte ich dazu ganz herzlich einladen:

Anna Quinque,
Annika Behrens,
Jana Bernoth,
Jane Reichel,
Jella Röseke,
Josefine Schirle,
Lea Hoffmann,
Lena Engelke,
Lina Will,
Marvin Ahrens,
Mira Grunicke,
Nele Büttner,
Stine Moormann,
Tessa Baumeister,
Victoria Hartwig

Dies ist keine endgültige Liste – ganz im Gegenteil! Reiter des Jahrgangs 2001 und jünger können sich gerne bei mir melden, ihr seid ebenso herzlich eingeladen!

Bei Fragen und/oder Anregungen schreibt mir gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ich freue mich auf euch.

Liebe Grüße,
Svea Moormann

Nennung zur Weltpaarmeisterschaft 2018 in Dänemark

Die Weltpaarmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 09.-15. Juli in Dänemark statt. Die (deutschen) Paare, die teilnehmen wollen, können sich ab sofort bis zum 31. Januar über das Formular auf der Webseite www.worldpairs2018.com anmelden. Alle Details (Nenngeld und was im Nenngeld enthalten ist) findet ihr ebenfalls dort auf der Webseite. Wir freuen uns, wenn einige deutsche Paare an den Start gehen würden!

Einladung Kadertraining U12 und U14

Am 27.01.2018 ist es wieder so weit. Das erste Kadertraining der Jahrgänge der U12 und U14 wird auf dem Hof Freese in Achim statt finden.

Für die U12möchte ich folgende Reiter einladen:
Carlotta Petersen,
Louise Petersen,
Chiara May,
Milena Krüger
Lukas Haack
Ich möchte alle anderen Reiter der Jahrgänge 2006 und jünger einladen am Kadertraining teilzunehmen. Ich bitte alle Reiter, bzw. Trainer sich gerne bei mir zu melden. Für die U12 ist es erstmal unwichtig wie viel Erfahrung ihr bereits habt. Auch wenn ihr neu seid und (noch) keine Turniererfahrung habt seid ihr hier herzlich Willkommen.
Wir wollen um 09:30 gemeinsam mit dem Warmreiten beginnen, Ende wird ca. 12:00 sein.

Für die U14 möchte ich einladen:
Greta Döpke,
Chiara Hoffmann,
Finja Engelke,
Gesa Sachs,
Lena Brase,
Irina Fricke
Janna Meinking
Ich möchte auch alle anderen Reiter der Jahrgänge 2004-2006 einladen am Kadertraining teilzunehmen. Ich bitte alle Reiter bzw Trainer sich gerne bei mir zu melden.
Wir wollen um 11:30 gemeinsam mit dem Warmreiten beginnen, Ende wird ca. 14:30 sein.

Es gibt eine Hallengebühr in Höhe von 5€ pro Reiter. Diese ist bitte in bar passend mitzubringen.

Ich bitte alle Reiter bzw. Eltern mir bis zum 20. Januar Bescheid zu geben, ob sie am Training teilnehmen werden. Wer meine Nummer hat kann sich gerne da melden, ansonsten per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jana Pommer

U12 Bericht der EM 2017

Erstmal muss ich mich entschuldigen, dass ich so spät dran bin. Mein Saisonende war etwas holpriger als geplant somit habe ich es einfach nicht früher geschafft.

Am Samstag, den 13. August ging die große Reise los.
Der größte Teil der U12 fuhr die doch sehr lange Strecke nach Shepton Mallet in zwei Etappen und machte eine Nacht Pause auf einem Hof in Belgien.
Am Montagnachmittag kamen alle nach und nach gesund und munter auf dem Gelände an.
Uns erwartet ein perfekt organisierter Vet-check und ein sehr großes und schönes Gelände.
Nach dem normalen „ Ankunfts-Chaos“ hatte jedes Pony, jeder Hänger, Wohnwagen/Wohnmobil und Zelt „seinen“ Platz gefunden und die Woche konnte richtig beginnen.

Für den ersten Abend hatte die U12 einen gemeinsamen Pastabend geplant. Gesagt getan, brachte jeder Pasta und Soße mit an den großen Tisch. Die Müdigkeit war allen doch anzumerken und somit war auch schnell Schlafenszeit im Camp.
Unsere Trainingszeit am Dienstag war die erste des Tages, somit stand gleich sehr frühes aufstehen auf dem Plan, bereits um 7:30 saßen alle Kinder auf Ihren Ponys.
Im Training zeigten sich die Kinder konstant und gut vorbereitet. Auch wenn klar zu erkennen war, mit Tempo haben wir keine Chance aber mit Fehlerfreiheit.
Am Dienstagabend wurde die Veranstaltung in einer bunten Zeremonie (ohne Ponys) eröffnet.
Am Mittwoch startet der Wettkampf.
Sechs Runden lagen vor der noch sehr jungen Mannschaft und die Anspannung war den kleinen Reitern deutlich anzumerken.
Dennoch zeigten sie eine tolle Leistung und ritten gut mit. Wie auch in den letzten Jahren, fehlte den deutschen Reitern vor allem das Tempo, aber die trainierten Dinge konnten trotz der Aufregung abgerufen werden und Sie zeigten eine gute erste Runde. Auch die nächsten Runden zeigten die Reiter, was sie gelernt hatten und glänzten zum größten Teil durch Fehlerfreiheit. Was zur Folge hatte, dass sie sich im 2ten Lauf auf Platz 5 vor Schottland vorkämpfen konnten. Was durchaus mit zu den wichtigsten Ergebnissen für die u12 zählte. Das selbst gesteckte Ziel am Ende der EM die Gesamtzahl von 100Punkten zu erreichen wurde übertroffen.
Allen Reitern und Eltern war klar, für die vorderen Plätze hat unser u12 keine Chance, aber dennoch war es für alle eine tolle Woche. Ganz im Sinne unseres Sports verbrachte die u12 die Woche in England und konnte viel Erfahrungen und Erinnerungen sammeln.

Viel Lob und Zuspruch bekam unsere u12 auch von den anderen Nationen. Zum einen von Nationen, die leider keine u12 schicken konnten, die aber den Gedanken hinter diesem U12 Team „Mounted Games leben und erleben, Freundschaften schließen und eine tolle Zeit haben" sehr gut fanden zum andern von den Trainern der andern Teams die dieses sehr junge Team immer wieder gelobt haben.
Am Ende kann man sagen, auch wenn es nur für den 6ten Platz reichte, hat sich der Weg und die Arbeit gelohnt. Ich bin mehr als stolz auf meine Reiter. Danke an euch alle für die schöne Zeit!!!!

Ich freue mich 2018 in gleich zwei Altersklassen in die Vorbereitung zu starten!!! Der erste Termin steht auch schon.
Am 27.01.2018 wird das erste Kadertraining der U12 und U14 auf dem Hof Freese in Achim stattfinden.

Ich wünsche allen Reitern,Ponys, Eltern und Supportern einen guten Start in 2018.

Nationaltrainerin U12 und U14 Jana Pommer

World Pairs 2020 in Deutschland

Der Verband hat sich bei der Internationalen Mounted Games Associaton um die Ausrichtung der World Pairs 2020 beworben. Nach unserer erfolgreichen Europameisterschaft 2016 in Luhmühlen möchte der Verband in gut zwei Jahren erneut eine internationale Veranstaltung ausrichten. Und die IMGA hat Deutschland den Zuschlag erteilt! Wir werden die World Pairs Championships ausrichten! Geplant ist derzeit der Zeitraum vom 14.-19. Juli 2020. Direkt im Anschluss an die Europameisterschaft, die 2020 in Dänemark statt finden wird. Wir hoffen, dass - wie bei der EM 16 - wieder viele fleißige Helfer den Verband bei dem Turnier unterstützen und natürlich auch, dass deutsche Paare erfolgreich an den Start gehen werden.