Ergebnisse des Championats 2017

Ein spannendes Championat 2017 ist zu Ende. Auf gutem Geläuf auf dem NORLA Gelände in Rendsburg wurden die spannenden Finalläufe ausgetragen. In allen Altersklassen und allen Finalen war es packend bis in die vierte Runde, wer sich die Plätze auf dem Treppchen sichern konnte.

Lindau-Gettorf 1In der Offenen Klasse sicherte sich nun schon zum 5. mal das Team Lindau Gettorf 1 den ersten Platz. Die fünf Reiter konnten sich bereits im dritten Lauf einen kleinen Punktevorsprung sichern, den sie dann im letzten Lauf halten konnten. So konnten sie erneut den Pott mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde das Team Achim RoFlexs, gefolgt von Fleckeby 1, die nach einem schwachen Turnierstart sich noch auf den dritten Platz des Treppchens kämpften. Die gesamten Ergebnisse der Offenen Klasse sind hier zu finden.

Team FöhrIn der U18 siegte das Team Föhr. Im letzten Jahr noch auf Platz 2 hinter Ahrenlohe konnten sie in diesem Jahr ihre Favoritenrolle ausspielen. Bei der Platzierung der U18 wurde um jeden halben Punkt gekämpft. Schlussendlich platzierten sich die Teams jedoch exakt wie in der finalen Rangliste der U18. So kam auf Platz 2 das Team Ahrenlohe 1 U18 gefolgt vom Team Bissendorf auf Platz 3. Die weiteren Ergebnisse der U18 findet ihr hier.

Team Wolteritz 2Auch die Reiter der U14 machten es im Kampf um den Titel spannend. Gewonnen hat das Finale das Team Wolteritz 2, die mit 141 Punkten sich den Pott holten. Platz 2 erreichte das Team KiBro's Future 2, die sich vor Lindau Gettorf U14 1 auf Platz 3 auf's Treppchen stellen konnten. Auch die U14 Ergebnisse sind hier zu finden.

Wir freuen uns über ein sehr schönes Championat in Rendsburg und bedanken uns bei den beiden ausrichtenden Vereinen RuFV Lindau Gettorf und RV Preetz für die tolle Organisation.