Ponypaare (engl. Pony Pairs)

Spielgeräte:

Position der Geräte:

Der Startreiter hält das Seil.

Position der Reiter:

Reiter 1 & 3 im Startraum,
Reiter 2 & 4 im Wechselraum

Spielregel:

Die Bahn hat vier Stangen. Je zwei Reiter star­ten von den entgegen gesetzten Enden der Bahn. Rei­ter 1 hält ein Tau und reitet im Slalom zur Wechsellinie. Dort erfasst Reiter 2 das andere Tau­ende. Beide reiten - das Tau haltend - über die Wechsellinie und dann im Slalom zurück zu "Start und Ziel". Dort übernimmt Reiter 3 das Tauende von Reiter 1 und reitet mit Reiter 2 über die Startlinie und dann im Slalom zur Wechsellinie. Dort über­nimmt Reiter 4 das Tauende von Reiter 2 und rei­tet mit Reiter 3 über die Wechsellinie und dann im Slalom ins Ziel. Lässt ein Reiter sein Tauende los, muss das Paar an die Stelle zu­rückkehren, an der es sich trennte. Das Tauende darf nicht um die Hand gewickelt werden. Hand- oder Fingerhalten ist nicht erlaubt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.